TAO QI GONG
Chinesische Atem- und Bewegungsschulung in Verbindung mit dem

IDOGO Stab

Taoistisch, Dao, daoistisch, Chi Kung, Qi Gong

entspannen... bewegen... aufatmen!

 

Herzlich willkommen auf unseren Internet-Seiten der
Tao Qi Gong Schule Frankfurt Sossenheim
Nikolai Bosselmann

Unsere Kurse sind bundesweit von den Krankenkassen anerkannt und werden bezuschusst. Weitere Infos unter:


www.bkk-praeventionskurse.de


Bei uns lernen Sie Taoistisches Qi Gong / Chi Kung mit dem IDOGO®-Stab.

Wir sind froh, dieses besonders effektive System der sanften asiatischen Körperschulung direkt vom Erfinder des patentierten IDOGO® Übungsstabes und Gründer der IICA*, Meister Ping Liong Tjoa gelernt zu haben und es als erste Schule in Frankfurt weiter geben zu dürfen.

* International IDOGO® and Chi Kung Association

Besuchen Sie unsere Kurse und entspannen Sie sich, verbessern Sie Ihre Körperhaltung, schulen Sie Ihre Koordination, öffnen Sie Ihre Meridiane oder Energieleitbahnen und steigern Sie Ihr persönliches Energieniveau und damit Ihre Belastbarkeit für den Alltag und im Sport.

Allein das Halten des IDOGO-Stabes in einer oder beiden Händen setzt sofort eine messbare Energiezirkulation in Gang die bewirkt, daß die Muskulatur sich entspannt. Die Entspannung ist die Voraussetzung für das wohltuende Dehnen, und das Dehnen des Körpers löst sämtliche Verspannnungen und Muskelverkürzungen auf. Ziel des Qi Gong an unserer Schule ist die Aufrichtung des gesamten Körpers durch Energiefluss im Gegensatz zur Aufrichtung durch Muskelspannung.

Wir üben Taoistisch, d.h. gemütlich. Es gibt auf dem Weg des Tao keine Eile und die größte Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Solange Sie beim Üben lächeln können, sind Sie auf dem richtigen Weg; wenn sich die Mundwinkel nach unten verziehen oder die Stirn oder die Schultern nach oben... fangen Sie wieder von vorne an und entspannen sich.

"Wahres Können braucht keine Anstrengung."
(Jet Lee)

"There is no way to happiness. Happiness is the way."
(Buddha)

 

Koordination, Meridian, Akupunktur, Energie, Energieleitbahn, Energiezirkulation, Energieniveau